Linux installieren

Eine Linux-Installation ist in der Regel innerhalb weniger Minuten erledigt. Die schnellste Möglichkeit besteht darin, sich das so genannte Image auf einen USB-Stick zu schreiben. Dafür gibt es spezielle Programme - auch unter Windows, damit der Umstieg nicht so schmerzhaft ist. Das Abbild auf dem Stick bootet in aller Regel in ein Live-System. Hier kann man sich in Ruhe ansehen, ob einem das „Look and Feel“ der jeweiligen Linux-Distribution gefällt. Mehr noch: Man kann im Live-System so arbeiten wie in einem installierten System. So lassen sich z.B. mit LibreOffice Briefe erstellen, mit dem Firefox kann man im Internet surfen, und ein E-Mail-Client wie Thunderbird empfängt und sendet E-Mails. Allerdings werden Änderungen nicht gespeichert. Wird das Live-System beendet, ist alles weg! Mit einem Live-System sollte man also nicht produktiv arbeiten. (Auch hierfür gibt es Lösungen.) Support für Fragen aller Art bietet die große Community!

Es gibt zahlreiche Anleitungen im Internet, wie man Linux installieren kann. Unter https://www.youtube.com/watch?v=EaqGoBr30B0 wird gezeigt, wie man Linux Mint neben Windows installieren kann.

  • lpd/2019.1_station.4.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/05/19 20:47
  • von hubertus