Linux Presentation Day 2018.1 am 21.04.2018 in Meschede

Uhrzeit Thema Raum
10:30 Was ist Linux 1
11:30 Trisquel Vorstellung 1
12:00 Einführung in Linux Mint 4
12:30 Sicherheit im Internet 1
13:00 Raspberry Pi 4
13:30 Nextcloud 1
14:00 Scratch, Ampelschaltung 4
14:30 FHEM 1
15:00 Raspberry Pi als Überwachungskamera 4
15:30 Hardware (alt/neu) 1
16:00 ABSCHLUSSRUNDE 4

Im Raum 3 und dem Flur im 1.OG findet ihr auch noch sehr viel Interessante Projekte von anderen.
z.B. den Videorecorder (Pi) sowie den Robo-Pi.

Also vorbei schauen lohnt sich.

„Präsentieren, Staunen, Nachmachen“ – das ist nur ein Programmpunkt des nächsten
Linux Presentation Day (LPD), der am 21.04.2018 wieder in Meschede stattfindet.
Die Linux User Group Sauerland und die Volkshochschule Hochsauerlandkreis möchten schon im Vorfeld interessierte
Bastler (oder neudeutsch: „maker“) dazu aufrufen, an diesem Tag an einer kleinen Sonderausstellung mitzuwirken.

Das wird sicherlich (noch) nicht den Charakter einer Messe haben, aber die Veranstalter sind davon überzeugt, dass sich im Sauerland viele Menschen mit kreativen Projekten rund um freie Hard- und Software beschäftigen. Ob es sich nun um einen selbstgebauten Roboter, eine Retro- Spielkonsole oder eine pfiffige Idee in Sachen Hausautomation handelt, ist letzten Endes nicht entscheidend. Was zählt, ist die Präsentation und der Bezug zum Linux-Gedanken: Jeder soll es nachmachen, verändern und weitergeben dürfen – ohne Furcht vor Urheberrechtsverletzungen. Natürlich wird es auch wieder Vorträge und Workshops rund um das Betriebssystem Linux geben. Wer sich hier einbringen möchte oder schon im Vorfeld Fragen anbringen möchte, sollte sich mit den Initiatoren des LPD in Verbindung setzen:
Ab sofort ist die Adresse lpd20181(at)lug-sauerland.de geschaltet.
Telefonisch oder persönlich nimmt auch die Geschäftsstelle der vhs Hochsauerlandkreis in Meschede Fragen und Anregungen entgegen: 0291/94-1179 (Hubertus Becker).


Sponsoren